Wir bieten Leistungen zur biologischen Gewässeruntersuchung im Bereich Elektrobefischung, Makrozoobenthos-Untersuchungen und Untersuchungen zu Flußkrebsen an. 

Referenzen

Seit 2018

Untersuchung der Fischfauna und der Zusammensetzung des Makrozoobenthos:

- Erfolgskontrolle Pilotvorhaben Instream-Maßnahmen an der Jagst bei Ellwangen
Auftraggeber: Regierungspräsidium Stuttgart

- Erfolgskontrolle der "Umgestaltung der Zaber im Bereich Freibad" in Güglingen
Auftraggeber: Stadt Güglingen

2018

Biologische Gewässeruntersuchung und Gewässerstrukturkartierung am Champagnebach bei Bühl
Auftraggeber: Gruppe für ökologische Gutachten

2018

Gewässerökologische Untersuchungen an Autenbach, Heimbach, Pfaffenaubach und Pfuhlbach in Göppingen?Jebenhausen
Auftraggeber: Gruppe für ökologische Gutachten

2018

Untersuchung zum Vorkommen geschützter Süßwassermuscheln und elektrische Abfischung an der Lauter in Lenningen
Auftraggeber: Büro Stadt Land Fluss

2017

Überprüfung eines Lauterabschnittes auf Vorkommen einheimischer Süßwassermuscheln. 
Auftraggeber: Büro Stadt Land Fluss

2016-2018

Untersuchung zum Vorkommen von einheimischen Flusskrebsen:

- am Kegelesbach in Kirchheim-Ötlingen
Auftraggeber: Büro Stadt Land Fluss

- an der Steinach in Neuffen
Aufftraggeber: Stadt Neuffen

2015

Untersuchung zum Vorkommen von Flußkrebsen am Riedfurtbach.
Auftraggeber: Stadt Güglingen

2014 - 2015

Biologische Gewässeruntersuchung und Lernorte im Landkreis Esslingen.
Auftraggeber: Landratsamt Esslingen, Amt für Wasserwirtschaft und Bodenschutz

2014

Fischbergung mit Elektrobefischung im Rahmen der naturnahen Umgestaltung von Zaber und Flügelau.
Auftraggeber: Stadt Güglingen

2013

Ökologische Zustandsbewertung von zwei Neckarabschnitten auf der Basis des Makrozoobenthos & Einschätzung des Substrats in Hinblick auf die Eignung als Laichhabitat für Kieslaicher.
Auftraggeber: Büro Tier- und Landschaftsökologie Dr. Deuschle